Herzlich willkommen

Wir begrüßen Sie ganz herzlich auf den Seiten des Waldorfschulvereins Zollernalb e.V. Der Verein ist Träger mehrerer Einrichtungen: der Waldorf-Kinderkrippe, dem Waldorfkindergarten und der Freien Waldorfschule Balingen. Es freut uns, dass Sie Interesse an unseren Einrichtungen haben. Sie erfahren hier Einiges über die Pädagogik, auf der Krippe, Kindergarten und Schule basieren. Unsere Einrichtungen umfassen ein Angebot für Kinder ab sechs Monaten bis zum Schulabschluss mit circa 18 Jahren.

Aktuelle Termine

Mittwoch, 19. Dezember 2018, 20:00 Uhr Oberuferer Weihnachtsspiele
Montag, 14. Januar 2019, 20:00 Uhr Vortrag Michael Vogel: „Ein Erfolgsmodell wird 100“

Unsere Bereiche

Kinderkrippe

In unserer Kinderkrippe können wir bis zu 10 Kleinkindern ab 6 Monaten einen Platz bieten. Die Kinder erleben feste Rhythmen im Tages- und Wochenablauf, diese geben ihnen Orientierung und Halt.

Mehr ...

Kindergarten

Ab drei Jahren, auf Anfrage auch schon früher, werden die Kinder im Kindergarten ganzheitlich-individuell gefördert. Eine Ganztagesgruppe bietet Betreuung von 07:30 bis 16:30 Uhr an.

Mehr ...

Schule

An unserer Schule können die Schüler in individuellem Tempo ihre Schullaufbahn antreten. Die Freie Waldorfschule Balingen bietet Hauptschulabschluss, Realschulabschluss und nach einem zusätzlichen 13. Schuljahr das Abitur.

Mehr ...

Campus

Hier finden Sie Wissenswertes zum Verein, zu Veranstaltungen, Allgemeines zur Waldorfpädagogik, unser Freitagsblatt und viele andere allgemeine Informationen.

Mehr ...

Aktuelles des Waldorfschulvereins

22.11.2018

Auch in diesem Jahr wurde unser Martinimarkt wieder gut besucht ...

Mehr ...

05.11.2018

Vor den Herbstferien stand in der Dritten Klasse alles im Zeichen des Apfels.

Mehr ...

31.10.2018

„Wer ist die Schönste im ganzen Land?“

Ein ungewöhnlicher Theaterabend füllt den Saal der Waldorfschule ...

Mehr ...

Erfahren Sie mehr über unseren Verein, unsere Kinderkrippe, unseren Kindergarten und unsere Schule.

Alle News lesen ...

Seit über 30 Jahren: Waldorfpädagogik mit Herz, Hand und Verstand