Arbeitskreise

Hier sind Sie gefragt!

Bei den folgenden Angeboten ist Ihre Mitarbeit gewünscht und gefragt. Jeder Arbeitskreis ist auf die Mitarbeit von Eltern angewiesen. Jeder bringt seine Sichtweise der Themen ein und sorgt so für Ausgeglichenheit. Vorkenntnisse sind nicht notwendig!

  • Arbeitskreis Öffentlichkeitsarbeit

    Koordiniert alle Aktivitäten, die zur vereinsinternen und -externen Öffentlichkeitsarbeit gehören, z.B. Informations-veranstaltungen, Pressearbeit, Politikerkontakte, Sponsoring, Themen für die Bunte Feder, Betreuung von Prospekten, Broschüren, etc. Zusammenarbeit mit der LAG Stuttgart (Landesarbeitsgemeinschaft der Freien Waldorfschulen) und mit dem Veranstaltungskreis der Schule. Trifft sich ca. fünfmal im Jahr.

  • Baukreis

    Die verschiedenen Themenbereiche, auch die Bauprojekte, die bereits umgesetzt werden oder sich in Planung befinden, verlangen eine langfristige Einbindung mit Blick auf die Entwicklung des ganzen Campus. Im Baukreis erörtern wir gemeinsam „was wir wollen“, um daraus dann zielgerichtet zu entwickeln: „was brauchen wir wirklich“.

    Weitere Informationen und aktuelle Protokolle der Baukreis-Sitzungen finden Sie hier.

  • Elternbeitragskreis

    Nach der pädagogischen Aufnahme eines Kindes an unsere Schule durch die Lehrerkonferenz wird in einem persönlichen Gespräch zwischen den Eltern und zwei Mitgliedern des Elternbeitragskreises die Höhe des jeweiligen Schulbeitrages besprochen (Finanzgespräch). Darüber hinaus trifft sich der Elternbeitragskreis regelmäßig um sich z.B. über die aktuelle Finanzsituation der Schule zu informieren, über Fragen im Rahmen der Finanzgespräche auszutauschen, die Indexierung der Beitragsordnung vorzuschlagen, Einzelfälle zu besprechen.

    Termine für weitere Finanzgespräche können über das Schulbüro (Tel. 07433 99743-0) vereinbart werden.

  • ElternvertreterInnenkreis

    Die Elternvertreter (2 - 3 pro Klasse) werden auf 3 Jahre gewählt und treffen sich einmal im Monat. Die Sprecher aus dem EVK treffen sich regelmäßig mit dem Vorstand. Die Elternvertreter sind Sprachrohr der Eltern und gestalten die Schule in Zusammenarbeit mit dem Kollegium mit.

    Weitere Informationen zum ElternvertreterInnenkreis finden Sie hier.

  • Vertrauenskreis

    Konflikte gehören zu unserem Alltag und sind nicht vermeidbar. Unseren Umgang mit diesen können wir aber verändern. Wer den jeweils Anderen an seinem Ort würdigt und anerkennt wird offener für ein konstruktives Miteinander. Der Vertrauenskreis soll dabei eine vermittelnde Rolle zwischen den Parteien (zum Beispiel Eltern und Lehrern) spielen. Er besteht aus drei Personen: Pädagoge, Elternteil und einer kooptierten dritten Person (von Fall zu Fall: Fachkraft, ehemalige Lehrer, ehemalige Eltern).

Neben der Mitarbeit in Arbeitskreisen bieten wir allen interessierten Eltern weitere Vereinsangebote und künstlerische Kurse an.

Zu den Vereinsangeboten