Ganztagesbetreuung

Im Waldorfschulverein besteht durchgehend die Möglichkeit einer Ganztagesbetreuung. In Kinderkrippe und Kindergarten gibt es eine Ganztagesbetreuung, die in der Schule weiter geführt wird.

Kernzeitbetreuung

Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 – 4, die nicht unmittelbar nach Unterrichtsende nach Hause gehen können, sind in der Kernzeitbetreuung willkommen. In der Zeit zwischen 11:10 Uhr und 13:30 Uhr können sie die Wartezeiten auf die öffentlichen Verkehrsmittel oder auf die Abholung mit gemeinsamem Spielen, Malen oder Basteln verbringen. Den Kindern stehen zwei große Räume und ein Großteil des weitläufigen Außengeländes der Schule zur Verfügung.

Telefonnummer des Horts: (07433 9974328)
Betreuerinnen: Frau Burger, Frau Kögler-Thiele

Anmeldung:

Anmeldung für die Kernzeitbetreuung (1. Klasse)

Anmeldung für die Kernzeitbetreuung (2. - 4. Klasse)

Hort am Nachmittag

Ab 12 Uhr kann ein Übergang in den Hort am Nachmittag stattfinden. Dieser ist für Kinder der Klassen 1 – 6. Er beginnt mit dem gemeinsamen Mittagessen in der Kost.Bar (Schulmensa). Danach ist eine Betreuung bis 17 Uhr bzw. donnerstags bis 16 Uhr möglich. Hier haben die Kinder Raum für freies Spiel, zum Ausruhen, für kreatives Tun oder zur Erledigung der Hausaufgaben.

Anmeldung:

Auf dem Anmeldeformular können die Betreuungszeiten tage- bzw. stundenweise vereinbart werden.

Anmeldeformular für den Hort