Elternmitarbeit

Die Waldorfschule wird von der Elternschaft verantwortlich mitgetragen.

Elternvertreterkreis

Die Schule steht auf drei Säulen, diese sind Lehrer, Schüler und Eltern. Die Elternvertreter (EVs) vertreten die Elternschaft einer Klasse und stellen somit ein Bindeglied zwischen diesen Säulen dar.

Die Elternvertreter (2 - 3 pro Klasse) werden auf 3 Jahre gewählt und treffen sich einmal im Monat. Die Sprecher aus dem EVK treffen sich regelmäßig mit dem Vorstand. Die Elternvertreter sind Sprachrohr der Eltern und gestalten die Schule in Zusammenarbeit mit dem Kollegium mit.

Weitere Informationen zum Elternvertreterkreis und Dokumente zur Wahl der Elternvertreter stehen Ihnen hier als Download zur Verfügung.

Selbstverständnis der Elternvertreter

Bestimmung Elternvertreterwahl

Stimmzettel Elternvertreterwahl

Wahlprotokoll