Martinimarkt

Herzlich Willkommen zum Martinimarkt auf dem Waldorf-Campus.

Auf dem großen Waldorf-Campus duftet es überall nach Herbstlaub, Bienenwachs und frischem Gebäck. Am Samstag, 16. November 2019 von 11:00 bis 17:00 Uhr öffnen sich die Tore und die Eltern und Freunde des Waldorfschulvereins Zollernalb e.V. laden zum alljährlichen Martinimarkt ein. Es wartet ein abwechslungsreiches und vielfältiges Angebot aus Kulinarischem, Kunst- und Handwerkswaren, Flohmarkt, liebevoll Selbstgemachtem sowie Spiel-, Bastel- und Erlebnisangeboten auf Klein und Groß. Die Besucher sind eingeladen, durch herbstilch dekorierte, gemütliche Räume zu spazieren und sich am Kerzenschein der aufgestellten Lichter zu erfreuen, denn das Fest des Heiligen Martin ist auch das Fest der Wärme und des Lichts. Der Markt bietet darüber hinaus die Möglichkeit zum Bummeln und Plaudern, Schauen und Genießen, Einander-Begegnen und Sich-Kennenlernen.

Das Angebot in der Schule reicht von kunstvollen Holz-, Ton-, Gold- und Silberarbeiten über individuell handgemachte Kleidung bis hin zu gefilzten Kostbarkeiten. Es wurde Apfelsaft gepresst und Seifen und Bienenwachstücher gefertigt. Ein Flohmarkt lädt zum Stöbern ein und ein Krämerstand bietet Gebasteltes sowie Köstlichkeiten aus aller Welt. Sinnvolles Spielzeug und – der Jahreszeit gemäß – selbstgebundene Kränze ergänzen das Angebot. Am Stand des Schulweltladens werden wieder Fair-Trade-Produkte verkauft, darunter die beliebte Waldi-Schoki mit neuen selbst entworfenen Banderolen. Im Gartenbau dürfen die Besucher Kräutersalz herstellen und mit nach Hause nehmen. Besonders für die jungen Gäste gibt es ein reichhaltiges Programm. Sie können malen, sich im Märchenwald verzaubern lassen, barfuß einen Sinnesparcour entdecken, beim Kerzendrehen den Docht in heißes, duftendes Wachs tauchen oder aus Schnüren ein Seil drehen. Im Märchenzelt stimmen die Kinder Geschichten auf die stiller werdenden Herbsttage ein. Den Kindermarkt, eigens von Kindern für Kinder gemacht, mit seinen liebevollen Kleinigkeiten dürfen Besucher bis zu 12 Jahren betreten. Sitzgelegenheiten bieten die verschiedenen Cafés und Vesperstände, an denen Pizza, Würstchen sowie Kuchen, Popcorn und vegetarische Leckereien feilgeboten werden.

Der Kindergarten bietet Interessierten die Möglichkeit, ihn in zwei Führungen, um 11:15 und 13:45 Uhr, kennenzulernen. Außerdem lädt auch dort ein Markt sowie ein mehrmals stattfindendes Puppenspiel zum Verweilen ein und wer möchte, kann ein Zwergengärtchen für Zuhause basteln.

In Anlehnung an den Teilungsgedanken der Geschichte des Heiligen Martin, der seinen Mantel teilt, werden die Einnahmen des Marktes traditionell dem Verein gespendet. Mit den Spendenerlösen werden dann Vorhaben in Kinderkrippe, Kindergarten, Schule, Hort und Mensa realisiert.

Lassen Sie sich von der herbstlichen Stimmung verzaubern, folgen Sie Ihren Sinnen und feiern Sie mit uns das Fest des Heiligen Sankt Martin.

Neben unserem Schulweltladen, einer Bücherstube und dem Kindergarten Wichtelland finden Sie auf dem Martinimarkt Handgemachtes und Unikate wie Filz-, Töpfer- oder Holzarbeiten, Schmuck, Schals und vieles mehr für Groß und Klein.

 

Zahlreiche Cafés und Vesperstuben versorgen Sie mit süßen und herzhaften Leckereien. Dazu gibt es Zuckerwatte und Popcorn im Treppenhaus!

 

Für Kinder bieten wir ein abwechslungsreiches Programm zum Mitmachen und Entdecken an. Auf sie wartet unter anderem ein Märchenwald, ein Puppenspiel und ein Sinnesparcours, außerdem kreative, handwerkliche Aktivitäten wie Korbflechten oder Kerzenziehen.

 

Den Flyer mit dem kompletten Angebot am Martinimarkt und einem Plan, wo Sie was finden, können Sie hier herunterladen:

Flyer Martinimarkt

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Alle Impressionen von unserem letzten Martinimarkt finden Sie übrigens hier.

 

Zurück